Pimp my Cat 😜

Unsere Freunde, seit ca. 1 Jahr auch Katzenbesitzer , also frisch gebackene Katzeneltern, haben uns durch diverse Umbauten in ihrer Wohnung zu einen neuen Artikel inspiriert. Alles für den Kater, alles für die Katz !!!!  Wie ihr wisst, haben wir uns für unsere Katzen schon so Einiges einfallen lassen und wurden von Manchen müde belächelt. Aber durch solche Aktionen bekommt man neue Inspiration und wir fühlen uns am Ehrgeiz gepackt. Unser nächstes Projekt heißt Hängebrücke.

Das ist das Ergebnis unseres freien Vatertages – die kreative Umsetzung einer tollen Idee. Wir haben aus einem alten Lattenrost, der im Keller noch zu finden war, und einer einfachen Holzkiste, eine schicke Hängebrücke mit Zwischenstation gebaut. Im Internet für schlanke 300-400 Euronen auch käuflich zu erwerben, haben wir 45,-€ im Baumarkt und 2 Stunden Bastelarbeit investiert und hier ist das Ergebnis von „Pimp my Cat“ 😜

Wir haben natürlich noch die eine oder andere Möglichkeit zum relaxen.

Vielen Dank an unser Personal und liebe Grüße von Tamy & Django

Advertisements

Alles Neue macht der Mai

Schade!

Nun ist es erstmal vorbei mit dem schönen Wetter. Auf unserem Balkon ist es im Moment nass, kalt und ungemütlich. Dabei hat sich unser Personal große Mühe gegeben, uns etwas Neues zu bieten.
Bei uns ist der alte Traktorstuhl kaputt gegangen. Das wurde aber auch Zeit, den gabs hier schon gefühlte 100 Jahre. Die Sitzfläche ist übrig geblieben und hängt jetzt als Aussichtsplattform auf dem Balkon. Leider ist die immer durch Django besetzt. 😦  
Er liebt es sehr, draußen zu sein. Naja, ich bin immer lieber dort, wo Frauchen ist. Könnte ja sonst etwas verpassen. 
Und wenn´s dem Lumpi zu langweilig wird, dann fängt er an mit mir zu stänkern. Aber ich bin ja die Gelassenheit in Person. Immer will er da sein, wo ich gerade bin. Oller Doofer!
Beim Dr. Piecks waren wir auch wieder. Das war nicht so der Brüller. Leider hat alles Verstecken und schimpfen nichts geholfen, unser Personal blieb hart. Dabei können wir es überhaupt nicht leiden, dorthin zu fahren. Niiiiiie wieder gehen wir  kuscheln, schmusen oder kraulen. Nie wieder!!!!! Die werden schon merken, was Sie davon haben.
Naja – ok, das hat nicht lange angehalten :))))
Bis bald Eure Tamy und Kater Django 

Kreative Pause

Nach einer kreativen Pause sind wir endlich wieder online – volle Fotopower 🙂 inklusive.

Wie immer, wenn wir denken, unser Personal hat ganz viel Zeit nur für uns, gibt es komplett andere Pläne. Ostern steht vor der Tür – wahrscheinlich wird der komische Typ mit den langen Ohren wieder hier aufkreuzen. Der gibt mit seinen bunten Eiern immer furchtbar an. Wir werden ihm dieses Jahr eins mopsen und verstecken. Da kann er selber mal suchen. Wir haben schon eine Idee – das findet der nie:).

Wir werden Euch berichten

Liebe Grüße von Django und Tamy.

PS: Unsere Tamy ist zur Zeit nicht so recht vor den Fotoknipser zu bekommen, deshalb gibts diesmal mehr Django-Bilder.

1. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

unser Django wird in dieser Woche schon 1 Jahr alt – ein stattlicher Kater, der unsere Tamy in Größe und Gewicht inzwischen leicht überholt hat. Wie man auf den Fotos sehen kann, können Sie sich beide immer noch ganz gut leiden. Django sucht meistens den Kontakt, will dann aber schnell mal raufen und toben. Das ist natürlich nichts für unsere Prinzessin Tamy, da zieht Sie sich doch lieber dezent zurück. Ihr genervter Gesichtsausdruck spricht dann Bände. Ist halt eine Lady.

Liebe Grüße stellvertretend vom Personal an alle Blogleser/innen.